Der Name Kemeraltı (unter Bögen) der ursprünglich im 17. Jahrhundert erbauten Stadt rührt daher, dass die Strassen mit Bögen überdacht waren, unter denen zahlreiche Geschäfte angesiedelt waren.
Heute befinden sich hier moderne Geschäftszentren, Geschäfte, Kinos und Cafeterias. Zum Angebot gehören traditionell türkische Hand-, Keramik- und Holzarbeiten, Kleidung, Leder und Teppiche, nicht zu vergessen Speisen und Fischgerichte.

  • Kızlaragasi
  • Hisar Mosque