Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite und unserem Unternehmen (nachfolgend „Mövenpick Hotels & Resorts“ oder „wir“). Das entgegengebrachte Vertrauen hat für uns einen sehr hohen Stellenwert und somit die Bedeutung und Verpflichtung, mit Ihren Daten sorgsam umzugehen und diese vor Missbrauch zu schützen.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Datenschutzgesetzgebung. Personendaten werden auf dieser Webseite nur im notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder unerlaubt an Dritte weitergegeben. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie wie wir mit Ihren Daten umgehen.

Mit der Nutzung unserer Webseite und den darin befindlichen Angeboten erklären Sie sich damit einverstanden, dass unter Beachtung dieser Datenschutzerklärung die von Ihnen übermittelten Daten von uns gespeichert, verarbeitet und benutzt werden dürfen.


Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Personendaten
Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Personendaten von Ihnen erheben, verarbeiten oder nutzen wir nur dann, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig zur Verfügung stellen oder Sie dazu eingewilligt haben, und es darüber hinaus gesetzlich erlaubt ist.

Sie können unsere Webseite grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Jeder Zugriff auf unsere Webseite und jeder Abruf einer auf der Webseite hinterlegten Datei werden protokolliert. Hierbei handelt es sich jedoch ausschliesslich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, benutzter Webbrowser und anfragende Domain. Die Speicherung dient internen, systembezogenen und statistischen Zwecken und wir werten diese Daten nur in anonymer/pseudonymisierter Form aus. Die IP-Adressen der anfragenden Rechner werden von Mövenpick Hotels & Resorts nicht erfasst.

Auf der Webseite von Mövenpick Hotels & Resorts werden durch Analysetools (Google Inc. www.google.com/analytics/de-DE/) Daten in anonymisierter Form zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden, die allerdings Daten ausschliesslich in pseudonymer Form sammeln und speichern. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren und werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Dieser Bearbeitung Ihrer Daten auf unserer Webseite können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

Sofern Sie Dienstleistungen in Anspruch nehmen, werden wir in der Regel nur solche Daten erheben, die wir zur Erbringung der erfragten Leistungen, wie z.B. zur Beantwortung Ihrer Anfragen oder zur Abwicklung der mit Ihnen geschlossenen Verträge, benötigen. So benötigen wir für eine Zimmerbuchung unter anderem Kreditkartendaten, Kreditkartennummer, Verfallsdatum sowie die Prüfnummer der Kreditkarte, die wir jedoch auf sicheren Servern verschlüsselt speichern. Soweit wir Sie um weitergehende Daten bitten, handelt es sich um freiwillige Informationen, welche wir als solche kennzeichnen.

Werden Personendaten an Dritte weitergegeben?

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der Abwicklung/Umsetzung der von Ihnen erfragten Dienstleistung oder sonst mit Ihrer Zustimmung. Übermittlungen von Personendaten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften.


Sicherheit
Wenn Sie persönliche Daten, wie Ihren Namen, Ihre Adresse oder Ihre Kreditkartennummer, bei einer Buchung angeben, werden diese Informationen verschlüsselt übertragen. Wenn Ihre Daten bei Mövenpick Hotels & Resorts angelangen, werden diese auf einem geschützten Server gespeichert. Dies verhindert den nicht autorisierten Zugriff auf die Daten. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Wir behalten uns das Recht vor, mit Anbietern zu arbeiten, die Server ausserhalb des Hoheitsgebietes der Europäischen Union betreiben. Das Unternehmen Sabre Hospitality Solutions, dessen Server wir derzeit benutzen, ist dem sogenannten „Safe Harbour Abkommen“ beigetreten und garantiert somit für Daten, die auf seinen Servern gespeichert werden, denselben Schutzstandard, der innerhalb der Europäischen Union gilt.


Löschung der erhobenen Daten
Die Löschung der erhobenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Bearbeitung von solchen Daten widerrufen, wenn die Kenntnis Ihrer Daten zur Erfüllung des mit der Erhebung und Bearbeitung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich oder wenn die Bearbeitung Ihrer Daten aus gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

 

Newsletter
Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Ihre bei der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten werden ausschliesslich zum Zwecke der Personalisierung des Newsletters genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Zur weiteren Anpassung des Newsletters an Ihre persönlichen Interessen nutzen wir das Link-Tracking, mit dessen Hilfe wir Ihr Klickverhalten bei E-Mails analysieren können.


Soziale Netzwerke
Auf unserer Webseite befinden sich Plug-ins der herkömmlichen sozialen Netzwerke. Wenn Sie ein solches Plug-in benutzen, wird eine Verbindung zu den Servern des sozialen Netzwerkes hergestellt und Information darüber, dass Sie unsere Webseite besucht haben, übermittelt. Sind Sie bei dem sozialen Netzwerk angemeldet, können diese Informationen Ihrem persönlichen Benutzerkonto zugeordnet werden. Für die Übermittlung und Bearbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit sozialen Netzwerken übernimmt Mövenpick Hotels & Resorts keine Haftung. Wir verweisen Sie hiermit auf die Nutzungsbedingungen des entsprechenden sozialen Netzwerkes.

Verwendung von Cookies
Unsere Webseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Natürlich können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies betrachten. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Gespeicherte Cookies können Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies allerdings zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.


Jugendschutz
Kinder und eingeschränkt geschäftsfähige Jugendliche dürfen grundsätzlich ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson keine Personendaten an unsere Webseite übermitteln. Mövenpick Hotels & Resorts wird in keinem Fall wissentlich erlangte Personendaten von Kindern oder eingeschränkt geschäftsfähiger Jugendlicher sammeln oder in irgendeiner Weise verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offen legen.

Auskunftsrecht / Öffentliches Verfahrensverzeichnis
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Sie können zudem verlangen, dass unrichtige Daten betreffend Ihre Person berichtigt werden. Wenn Sie Auskunft über die gespeicherten Daten wünschen oder Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie uns gern über unsere Webseite kontaktieren oder unseren Ansprechpartner für diese Datenschutzerklärung direkt anschreiben: Mövenpick Hotels & Resorts, Paul Mulcahy, VP Distribution and Revenue Management, Flughofstrasse 61, 8152 Glattbrugg, Schweiz.